Herzlich willkommen!

vox aeterna ist ein Vokalensemble, dessen Schwerpunkte in mehrchöriger Alter Musik und bis zu 16-stimmiger Neuer Musik liegen. Im Vordergrund unserer musikalischen Arbeit steht die intensive Auseinandersetzung mit Klang und Interpretation in kleiner Besetzung. 

Im September 2017 nahmen wir „mit hervorragendem Erfolg“ beim 10. Nieder­sächsischen Chorwettbewerb in der Kategorie „Gemischte Kammer­chöre“ teil und wurden mit einem 1. Preis ausgezeichnet. Außerdem erhielten wir einen Sonder­preis für die Interpretation eines Werkes der Zeitgenössischen Chor­musik. Beim 10. Deutschen Chorwettbewerb im Mai 2018 konnten wir uns dann unter den zehn besten teilnehmenden gemischten Kammer­chören platzieren und nahmen „mit sehr gutem Erfolg“ teil.

vox aeterna ist Mitglied im Niedersächsischen Chorverband und Partner der UNESCO City of Music Hannover.


Nächstes Konzert: Schwanengesänge

Unser diesjähriges Sommerkonzert singen am Sonnabend, den 15. Juni 2024 um 18 Uhr in der Kirche St. Laurentius in Schwarmstedt, und am 16. Juni in der Gartenkirche in Hannover.  

Das Konzert steht unter dem Titel „Schwanengesänge“ . Man bezeichnet damit im Allgemeinen das letzte Werk eines Komponisten oder einer Komponistin. Wir interpretieren es etwas offener: Zu hören sind auch Werke, die vom Komponisten oder der Komponistin als Vermächtnis, als Résumé seines/ihres Schaffens geschrieben wurden.
Titelgebend sind zwei Motetten aus dem gleichnamigen Werk von Heinrich Schütz, in dem er zum Ende seines Lebens den 119. Psalm vertonte. Außerdem erklingen Bearbeitungen für Chor a-cappella zweier Fugen aus der „Kunst der Fuge” von Johann Sebastian Bach und ein Marienlied der ukrainischen Komponistin Hanna Oleksijiwna Hawrylez. Einen Höhepunkt des Konzerts bildet die wunderschöne, posthum veröffentliche Messe für zwei vierstimmige Chöre des schweizerischen Komponisten Frank Martin.
Ergänzt wird das Programm durch Werke für Viola solo von Percy Miles und Harald Genzmer, gespielt von Johannes Brause.


Video vom Konzert “Eisblumen”

Auf der Unterseite Hören ist ein Videomitschnitt der Zugabe unseres Konzertes Eisblumen – Musik von kaltem Winter und der Rückkehr des Frühlings in der Gartenkirche Hannover zu finden.


Wer immer frühzeitig per E-Mail über unsere Konzerte informiert werden möchte, kann über das Formular unten auf der Seite unseren Newsletter abonnieren. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich dafür genutzt, unseren Newsletter zuzustellen. Wir geben sie auf keinen Fall weiter. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.